Alleinunterhalter
Repertoire
Technik
über mich
Kontakt
MidiText
GEMAList
TextView
MusicBook
PrivacyPolicy

TextView V 3.4 by wedersoft

TextView ist ein Programm für Keyboarder, die mit Styles
spielen und ihre Texte oder eingescannte Noten mit dem Notebook verwalten und während des Liveauftritts komfortabel
anzeigen wollen.

Für Midifile-Spieler ist TextView ebenfalls interessant, da über
in das Midifile eingefügte Controllchange-Befehle am angeschlossenen Notebook die angezeigten Bilder automatisch ausgewählt und mit einem Beamer projeziert werden können
(z. B. Südseebild bei Achim Reichel, Aloa-hea-hea)!

* Verknüpfung mit GEMAList, Textarchiv und Playlisten können für
   GEMAList exportiert werden, dort komfortabler Druck der
   GEMA-Listen
* Aufzeichnungsfunktion, alle Blätter- und Scrolloperationen für ein
   Notenbild können aufgezeichnet werden, ebenso Programm Change
   und Control Change Befehle,
   beim späteren Spielen des Titels werden diese Operationen
   vom Programm durchgeführt
* Editor für die aufgezeichneten Operationen (Neuanlage Löschen,
   zeitlich verschieben)
* Mandantenfähig, es können bis zu 999 verschiedene,
   völlig unabhängige Repertoires angelegt werden
* Karaokefunktion für Midifiles: Midifiles können mit TextView
   modifiziert werden; diese dann am Keyboard abspielen,
   über Midi erfolgt Steuerung der Karaokeanzeige in TextView
* Import von Texten aus Textdateien (*.txt), RTF-Dateien (*.rtf)
   oder Midifiles eines Ordners (wahlweise mit Unterordner)
* Import von Bildern (JPEG-, PNG- oder Bitmap-Format) eines
   Ordners (wahlweise mit Unterordner) mit Skalierung der Größe
* Bearbeiten der Texte mit integerierter Textverarbeitung
* Zuweisen von eingescannten Notenblättern oder Texten,
   dabei kann die Größe skaliert werden
* Komfortable Suchfunktion nach Titel, Interpret oder Nummer
* Anzeige des ausgewählten Textes einfach durch ENTER,
   Vorwärtsblättern mit Leertaste, rückwärts durch beliebige
   andere Taste, Beenden der Anzeige durch Esc-Taste
* Nach Ende Textanzeige sofort wieder zur Suchfunktion
* Playlisten zur stressfreien Performance
* nach Anzeigen eines Textes aus der Playliste mit Esc-Taste
   sofort zum nächsten Titel in der Playliste
* Umschalten der Anzeige zwischen Text und Bild mit Enter-Taste
* Bei jedem Titel kann eine Spielzeit gespeichert werden. Durch
   Drücken der Cursor-Rechts-Taste startet das automatische
   Scrollen (Bildlauf) von Text oder Bild entsprechend dieser Spielzeit
* Automatisches Scrollen kann auch durch das Eintreffen einer
   beliebigen Note über Midi gestartet werden.
* Aufzeichnen aller Titel eines Sitzung. Beim nächsten Start von
   TextView stehen alle Titel der vorherigen Veranstaltung als
   Playliste zur Verfügung
* Export einzelner oder aller Texte als RTF-Dateien
* Anschluss einer externen USB-Zehnertastatur und Zuweisen
   von Aktionen zu deren Tasten (z. B. Seite vorwärtsblättern,
   Seite rückwärtsblättern, Starte Scrollen)
* Touchscreenunterstützung durch frei positionierbare Bedienfenster
* Markieren von Titeln als gespielte oder Reserve

!!! Keine Mausbedienung während der Veranstaltung nötig !!!

Umfangreiche Steuerung über Midi möglich:
* Vorwärts- und Rückwärtsblättern sowie Wechsel der Anzeige
   zwischen Text und Bild über an das Notebook angeschlossenen
   Midicontroller
* TextView kann für diese drei Funktionen eine Multi-Pad-Datei
   für Multi-Pads des Yamaha Tyros erzeugen
* Automatisches Umschalten des Textes im Notebook nach
   Textnummer vom Keyboard aus: Dazu Controllchange-Befehl
   mit der Textnummer an den Anfang eines Midifiles schreiben,
   beim Start des Midifiles wird der Text im Notebook angezeigt,
* Beim Import von Texten aus Midifiles kann TextView den
   Controllchange-Befehl zur Textauswahl automatisch
   in das Midifile schreiben (auf Wunsch)
* TextView kann Dummy-Midifiles erzeugen, die nur den
   Controllchange-Befehl zur Textauswahl beinhalten,
   diese Dummies können beim Tyros in die Registrierungen einge-
   bunden werden: Beim Aufruf einer Registrierung wird automatisch
   dieses Midifile gestartet und der Text im Notebook angezeigt
* Ausgabe einer Folge von bis zu 10 Midibefehlen (Controller und
   Programm-Change) und ein SYSEX vom Notebook an das Keyboard
   immer beim Wechseln zur Seite der Textanzeige - kann z. B. zum
   Wechseln der Registration des Keyboards benutzt werden - mit
   Bankumschaltung (falls vom Keyboard unterstützt)

Systemvoraussetzungen:
Win XP, Win 2000, Win Vista, Win 7, Win 8.1
Prozessortakt mindestens 1000 MHz
Bildschirm-Mindestauflösung 1024 x 768 oder höher

Installation:
Zuerst eine frühere Installation von TextView deinstallieren!
Nach dem Download im Downloadordner die Datei
Text34.zip in einen beliebigen Ordner entzippen und dort das Programm Setup34.exe ausführen.

Der Download von TextView beinhaltet die Vollversion des Programmes. TextView wird jedoch zuerst im Demo-Modus installiert. Im Demo-Modus stehen die gleichen Funktionen wie in der Vollversion zur Verfügung mit einer Einschränkung: Es können maximal
zehn Texte oder Bilder in das Textarchiv aufgenommen werden.

Die Vollversion kostet 40,00 EUR (brutto = netto). Kein
Mehrwertsteuerausweis möglich!

Zum Erwerb der Vollversion siehe im Handbuch Abschnitt 2.

Download Programm   (aktuelle Version 03.04.003)

Es steht ebenfalls ein Handbuch im PDF-Format
zur Verfügung, das Sie hier kostenlos herunterladen können.

Download Handbuch PDF-Format

[Alleinunterhalter] [Repertoire] [Technik] [über mich] [Kontakt] [MidiText] [GEMAList] [TextView] [MusicBook] [PrivacyPolicy]